Handchirurgie

Die Hand ist unser Präzisionswerkzeug, Fühl- und Tastorgan und Überträger unserer Emotionen. Störungen der Funktion wirken sich unmittelbar auf unser Leben aus. Kompetent und mit langjähriger Erfahrung beraten und behandeln wir Sie bei Verletzungen, Erkrankungen und Fehlbildungen von Hand und Unterarm.

Home_Belcare_Hand_Chirurgie
Karpaltunnelsyndrom

Der Nervus medianus wird durch äusseren Druck im Karpalkanal in seiner Leitfähigkeit eingeschränkt. Dies führt zu Kribbeln und Gefühlsstörungen in der Hand, häufig auch mit Schmerzen verbunden. Im schlimmsten Fall kann sogar ein bleibender Druckschaden am Nerv entstehen mit entsprechenden Funktionseinschränkungen, die sich nicht mehr erholen. Mit der Operation wird das Dach des Kanals komplett eröffnet und der Nerv kann wieder normal funktionieren. Die Gefühlsstörungen werden sich weitgehend erholen, jedoch nicht immer komplett.

OP-Dauer

10 – 15 min

Nachbehandlung

Hochlagerung, anfänglich Gipsschiene

Narkoseart

örtliche Betäubung

Arbeitsunfähigkeit

2 – 6 Wochen, je nach Beruf

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

ambulant

Sport

nach 4 – 6 Wochen

OP-Dauer

10 – 15 min

Narkoseart

örtliche Betäubung

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

ambulant

Nachbehandlung

Hochlagerung, anfänglich Gipsschiene

Arbeitsunfähigkeit

2 – 6 Wochen, je nach Beruf

Sport

nach 4 – 6 Wochen

Springender Finger

Die Beugesehnen an den Fingern werden durch mehrere, quer verlaufende Bänder dem Finger entlang geführt. Kommt es zu einer Entzündung der Sehnenscheide kann diese anschwellen, so dass sie an einem dieser sogenannten Ringbänder hängen bleibt und erst mit viel Kraftanwendung unten durch «ploppt». Der Finger spickt dann und dies verursacht starke Schmerzen. Durch eine kleine Operation, bei welcher nur das betroffene Ringband gespalten wird, sorgen wir dafür, dass die Sehne wieder frei gleiten kann. Die Funktion des Fingers wird durch die Spaltung des Bandes nicht beeinträchtigt.

OP-Dauer

5 – 10 min

Nachbehandlung

Hochlagerung, sofortiges
Bewegen des Fingers

Narkoseart

örtliche Betäubung

Arbeitsunfähigkeit

wenige Tage bis 2 Wochen,
je nach Beruf

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

ambulant

Sport

nach 2 Wochen

OP-Dauer

5 – 10 min

Narkoseart

örtliche Betäubung

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

ambulant

Nachbehandlung

Hochlagerung, sofortiges Bewegen des Fingers

Arbeitsunfähigkeit

wenige Tage bis 2 Wochen,
je nach Beruf

Sport

nach 2 Wochen

Sattelgelenksarthrose (Rhizarthrose)

Die häufigste Arthrose (Gelenksabnützung) an der Hand betrifft den Daumen. Die Schmerzen treten auf beim Auswringen von Tüchern, beim Öffnen von Flaschen oder Konfitüregläsern, manchmal sogar beim Schreiben oder Schlüsseldrehen. Bei Zunahme der Beschwerden tritt eine Kraftminderung auf, Gegenstände werden spontan fallen gelassen und es bestehen auch nachts Schmerzen.

Bei der Operation wird das veränderte Vieleckbein (Os trapezium) komplett entfernt und der Daumen mittels körpereigenen Sehnen aus der Umgebung stabilisiert. (Operation nach Weilby).

OP-Dauer

45 – 60 min

Nachbehandlung

3 Wochen Gipsschiene,
danach Mobilisationsbeginn,
evtl. Ergotherapie

Narkoseart

Vollnarkose oder
Regionalanästhesie

Arbeitsunfähigkeit

6 – 12 Wochen,
je nach Beruf

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

stationär 3 Tage

Sport

nach 3 Monaten

OP-Dauer

45 – 60 min

Narkoseart

Vollnarkose oder Regionalanästhesie

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

stationär 3 Tage

Nachbehandlung

3 Wochen Gipsschiene, danach Mobilisationsbeginn, evtl. Ergotherapie

Arbeitsunfähigkeit

6 – 12 Wochen,
je nach Beruf

Sport

nach 3 Monaten

Sulcus nervi ulnaris-Syndrom

Der Nerv, welcher an der Hand die Hälfte des Ringfingers und den Kleinfinger versorgt, läuft an der Innenseite des Ellbogens in einem Kanal um einen Knochenvorsprung («Surribein»). Ist dieser Kanal zu eng, kann der Nerv nicht mehr richtig funktionieren. Dies führt zu Einschlafen, Kribbeln oder Taubheitsgefühl von Klein- und Ringfinger.

Starkes Beugen des Ellbogens oder das Aufstützen auf den Ellbogen können die Symptome verstärken.

Bei der Operation wird der Nerv aus seinem Kanal gelöst und an einer anderen Stelle unter den Muskel verlagert.

OP-Dauer

45 min

Nachbehandlung

3 Wochen Oberarmschiene

Narkoseart

Vollnarkose oder
Regionalanästhesie

Arbeitsunfähigkeit

4 – 6 Wochen

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

stationär

Sport

nach 6 Wochen

OP-Dauer

45 min

Narkoseart

Vollnarkose oder Regionalanästhesie

Belcare Icon Krankenhaus Bett
Aufenthalt

stationär

Nachbehandlung

3 Wochen Oberarmschiene

Arbeitsunfähigkeit

4 – 6 Wochen

Sport

nach 6 Wochen

Kontakt

BelCare
Bahnhofstrasse 88
CH-5000 Aarau
Google Maps

Tel. +41 62 823 75 05
E-Mail: info@belcare.ch